Menu

Das Neue und seine Feinde

08/02/2015 - Bücher
Das Neue und seine Feinde

Die Situation kennt wohl ein jeder in ähnlicher Form. Da soll etwas Neues eingeführt werden oder man ist über etwas Neues begeistert und bei anderen stößt dieses Neue auf Skepsis oder sogar pure Ablehnung. Innovationen haben es am Anfang halt immer besonders schwer.

„Was brauchen wir? Allgemeine Lust am Neuen! So einfach. Solange wird die nicht haben, muss sich alles Neue gegen unsere allgemeine Unlust durchbeißen. “

Innovationen sind der Weg in das Unbekannte, der steinige Weg, wo vorher noch keiner war. Die Schwierigkeiten auf diesen Wegen schrecken viele Menschen mit tollen Ideen ab. Gunter Dueck macht mit seinem Buch diesen Menschen hoffentlich Mut. Es geht allen Erfindern mit guten Ideen so, das ist seine Aussage! Die Herausforderungen sind immer ähnlich, in ihrer Art und Weise eigen, aber im Hintergrund laufen immer wieder dieselben Prozesse ab. Das deckt er mit seinem Buch deutlich auf. In seinem kurzweiligen Schreibstil erläutert er diese Prozesse gut verständlich.

Wie Gunter Dueck schreibt, Innovationen brauchen mehr als nur eine Idee, es sind

„Energie, Herzblut, Durchsetzung, eine glückliche Hand, ein tolles Gründerteam, verständnisvolle Investoren, Geduld – das sind die Faktoren, auf die es ankommt! “

Bekommst Du hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial